Scarlett Blackwood
Aya
14.10.2021
1 Themen
5 Posts
5 Inplayposts
Margot Robbie
Dass die 30-jährige (geboren am 19. März 1991 in Chicago) Scarlett Blackwood irgendwann mal als Yoga-Lehrerin mit eigenem Studio im Hipsterviertel von Chicago arbeiten und ihr eigenes Geld verdienen würde, hätte die junge Frau aus eher ärmlichen Verhältnissen nie geträumt. Da im Leben aber gerne mal alles anders kommt als geplant, hat sie bereits früh erfahren müssen. Ihr gewalttätiger Vater verließ ihre Mutter und sie, als sie gerade einmal fünf Jahre alt gewesen war und einfach war das für ihre selbst viel zu junge Mutter nicht gewesen. Ungelernt nach der High School schwanger geworden, hielt sie sich mit mehreren Nebenjobs über Wasser und das Mutter-Tochter gespannt wuchs über die Jahre fest zusammen. Sie verbrachte damals auch viel Zeit bei ihrer Grandma, wann immer ihre Mutter in der Nachtschicht arbeiten musste. Sie gönnte der bereits damals quirligen Blonden auch Stunden in Karate und Krav Maga, zwei Kampfsportarten denen Letti auch bis heute nachgeht und in ihrem Yogastudio einmal wöchentlich in beidem kostenfreie Kurse für Kinder aus schwierigen familiären Verhältnissen gibt. Dass Scarlett in gewisser Weise den Kampfgeist ihrer Mom mit der Muttermilch aufgesogen hat, sieht man auch heute, doch leider schütze sie das nicht vor den selben, naiven Fehlern, die auch ihrer Mom in jungen Jahren widerfahren waren. Die Blonde wurde nach der High School zwar nicht schwanger, doch sie heiratete viel zu überstürzt einen 10 Jahre älteren Mann, in dem sie glaubte die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Das ganze ging exakt anderthalb Jahre gut, bis Letti erkannte, dass sie sich in eine gewisse Abhängigkeit begeben hatte. Sie zog damals einen Schlussstrich und bestreitet seit dem als geschiedener immer-mal-wieder-Single ihr Leben, in dem sie schon häufiger auf den Falschen reingefallen ist. Vielleicht liegt das auch daran, dass die herzensgute Frohnatur immer viel zu schnell All-IN geht. In der Liebe fällt sie damit gerne mal auf die Nase, doch in anderen Bereichen des Lebens hatte ihr das schon oft geholfen. Auch wenn sie sich mittlerweile eine Wohnung in einem anderen Viertel leisten könnte, lebt sie noch immer im Stadtteil Douglas, wo sie seit ihrer Kindheit einfach fest verwurzelt ist. Freunde, Nachbarn und manche Café-Besitzer sind fast schon wie Familie für sie und ihr Drei-Zimmer Apartment ist zwar nicht das Größte, aber gewiss das Schönste in der ganzen Straße! Sie teilt es sich zusammen mit ihrem Kater Joe, der ganz im Stil von ihrem großen Vorbild Freddy Mercury sein eigenes, kleines Zimmer in der Wohnung besitzt.

Good to Know
LIKES Reisen Yoga & Buddhismus Katzen Frozen Yoghurt mit fruchtigen Toppings Joggen Karaokebars Winterzeit und Weihnachtsstimmung Flohmärkte & Second Hand Läden Kinoklassiker & Blockbuster selbst gemachte Guacamole „Fluch der Karibik“ Filme den Duft ausgepusteter Kerzen Schaumbäder Kuscheln laut Musik hören

DISLIKES Hausarbeiten Katzen-Hasser Billig-Fleisch Egozentriker Vorurteile stickige Sommerhitze Starbucks & Co. Reality TV „Plastik“-Popmusik ohne tieferen Sinn kühles Neonlicht kitschige Liebesromane, ist eh alles gelogen, was da drin steht Fastfood Umweltverschmutzung humorlose Langweiler mit Stock im Arsch

WUSSTEST DU, DASS…
...Letti es liebt zu kochen, dabei aber immer wieder gerne mal etwas auf dem Herd oder im Ofen vergisst? Der Feuerlöscher ist ihr bester Freund und hängt stets griffbereit in der Küche neben dem Kühlschrank!
...sie dank ihrer Grandma damals mit Krav Maga und Karate angefangen hat und bis heute beide Sportarten weiter betriebt? Mit der durchgeknallten Blonden sollte man sich also lieber nicht anlegen. Scarlett kann nämlich nicht nur Verbal austeilen!
...man für sie durchaus hin und wieder ein dickes Fell benötigt? Letti ist wirklich ein herzensguter Mensch und eigentlich auch lieb und freundlich, doch sie kann manchmal ganz schön laut und ab und an auch peinlich sein... vor allem wenn sie ein wenig zu tief ins Glas geguckt hat.
...Scarlett Weihnachten vergöttert? Sie liebt es ihre Wohnung entsprechend zu schmücken und drückt vor allem nach den Wintermonaten immer ein Auge zu, wenn sie die Stromrechnung bezahlen muss. Ohne festliche Beleuchtung ist es einfach nicht das Selbe! Aber kommt ihr bloß nicht mit diesem bunt blinkenden Licher-Mist... Letti mag es viel lieber warm-weiß und besinnlich.
...Scarlett bisher immer Pech mit den Männern hatte? Nun ja, es wollte nie so richtig passen und vielleicht schlitterte die Hübsche immer viel zu naiv und viel zu schnell in irgendwelche Liebeleien hinein, so dass sie eher selten erkannte, dass die Typen nur das Eine wollten.
...sie unglaublich gerne ins Kino geht? Egal ob alter Schwarz-Weiß Schinken oder neuer Blockbuster, ausländischer Film mit Untertitel oder Stummfilm... sie lieb Kino! Aber nicht diese modernen Dinger, sondern viel mehr die klassischen, kleinen, alten Kinos, die man noch vereinzelt in Chicago finden kann.
...Scarlett leicht spirituell und esoterisch angehaucht ist? Im Alltag zeigt sich das aber eher weniger, sondern viel mehr im Privaten. Man braucht nur unter ihr Bett schauen und findet da ein kleines, getrocknetes Bündel Kräuter und Weihrauch, das gut für den Schlaf sein soll, oder einen Blick in ihr Bücherregal werfen. Abergläubisch ist sie aber nicht! Also nicht falsch verstehen.
...eine Putzfrau für ihre Wohnung engagiert hat? Aber psssst, das weiß kaum jemand, nur Scarlett ist chaotisch und hasst Haushaltsarbeiten, weswegen sie bei sich einfach sauber machen lässt. Für sich selbst bräuchte sie das nicht zwingend, doch wenn Besuch kommt, soll es schon ordentlich, bzw. sauber sein. Der wohl einzige wahre Luxus den sie sich gönnt.
...Letti einer der wohl tierliebsten Menschen in Chicago ist? Und dabei ist ihr kein Tier zu wider. Sie achtet auf jedes noch so kleine Lebewesen, füttert die Spinnen in den Ecken ihrer Wohnung, hat schon Tauben, Ratten und andere Tiere mit ins Haus gebracht und wieder aufgepeppelt. Nur gut, dass sie die nicht alle behält, aber sie ist schon eine weibliche Dr. Doolittle.
...Scarlett insgeheim total aufs Kuscheln abfährt? Sicher, sie hat auch unglaublich gerne heißen Sex, doch sie kann auch einfach Arm in Arm daliegen, einfach nur knutschen und schmusen, ohne dass mehr läuft. Sie ist eben recht gemütlich.
...Scarlett All Inclusive Urlaube in abgeschotteten Hotels hasst? Das ist einfach nichts für sie! Lieber zeltet sie, hat ein kleines Ferienhaus und erkundet das Urlaubsland auf eigene Faust, als sich in irgendeinen Touri-Bus zu setzen und ne schnöde, einschläfernde Rundfahrt zu machen.
Familie
Lorna Blackwood
Mutter Mit ihren 49 Jahren ist Lora wirklich früh Mutter geworden und musste sich einen Großteil von Scarletts Kindheit als Alleinerziehende herumschlagen. Mehrere Mini- und Nebenjobs, Arbeiten in Nachtschichten und das alles ohne wirkliche Berufsausbildung hat sie lange Zeit viel Kraft gekostet, doch ihre Mutter half ihr bei der Erziehung der Tochter. Einen neuen Partner fand sie nicht in all den Jahren, denn die eine, zerbrochene Ehe mit dem Vater von Scarlett reichte ihr. Heutzutage arbeitet sie in einem italienischen Restaurant als Köchin, doch dahin war es ein mehr als langer und steiniger Weg, den sie mit wenig Geld, dafür aber mit viel Liebe für ihre Tochter bestritten hat.
Margeret Blackwood
Großmutter Die heute 70jährige Rentnerin war lange Zeit mehr Mutter für ihre Enkelin als Oma, doch das störte die kinderliebe Dame nie sonderlich. Sie war viel mehr Stolz auf ihre Tochter, die das alles alleine versuchte zu stemmen und so griff sie ihr in der Betreuung mit Scarlett gerne unter die Arme. Damals arbeitete Margeret noch als Gindergartenlehrerin und betreute Letti ebenfalls in ihrer Gruppe. Heutzutage genießt sie ihren Ruhestand und hofft, dass Scarlett sie irgendwann noch zu Urgroßmutter macht. Immerhin ist sie noch fit und wünscht sich nichts sehnlicher als wieder einem kleinen Menschen die Windeln zu wechseln.
Thomas Fraser
Vater Das wohl roteste Tuch im Leben von Scarlett… ihr Vater! Für nicht einmal fünf Jahre begleitete er ihr Leben und scherte sich danach nicht weiter um sein kleines Mädchen aus erster Ehe. Nur widerwillig zahlte er den Unterhalt und gratulierte alle ein bis zwei Jahre mit einer Karte zum Geburtstag seiner Tochter. Wo der 55jährige heute lebt? Was er arbeitet? Das weiß die Blonde nicht und es interessiert sie auch nicht sonderlich, denn für Letti ist ihr Dad schon vor langer zeit gestorben.
Freunde
Very Good Friend
Bekannte
Liebe
Crush …you make my heart go boom.
Feinde
Vergangenes
Aktive Szenen (1)
An arrow to the heart
Scarlett BlackwoodWilliam Fraser
26.03.2021, Später Abend Happy Daze - Douglas
Archivierte Szenen (0)
Aktive Gesuche
Archivierte Gesuche