Wilfried Mueller-Kral
Gromi
08.02.2024
2 Themen
27 Posts
25 Inplayposts
Paul Mescal
"Die Sonne scheint!" Mit einem breiten Grinsen reißt Willi Mueller-Kral die Vorhänge auf und sein Patient darf sich entscheiden, ob Willi das Licht draußen oder sein strahlendes Lächeln meint. Nicht falsch verstehen - Willi ist kein Arzt oder sowas. Der 25 Jährige ist als Nursing Assistant im Northwestern Memorial Hospital maximal dafür zuständig, Patient*innen bei ihrer Hygiene zu helfen, sie zu füttern oder ihren Blutdruck zu messen. Was man eben so macht, wenn man die ersten sechs Jahre seines Arbeitslebens als Hospital Corpsman in der US Navy gedient hat und nie ein College oder eine Uni von innen gesehen hat. Willi ist wieder in Chicago, wieder zuhause und hätte eigentlich alle Zeit der Welt, sich weiterzubilden. Vorschläge in die Richtung prallen an seinem gesunden Selbstbewusstsein und einem breiten Grinsen ab. Und außerdem hat er ja noch so viel Zeit. Und außerdem macht er seinen Job ja gut und gerne. Und außerdem lieben ihn alle auf den Stationen. Und außerdem - und außerdem, ja, wer weiß denn schon, was er bei seiner Navy Zeit alles erlebt hat. Vielleicht hat Willi mehr als nur eine Truppen-Tätowierung aus Djibouti mitgenommen? Everybody's darling, everybody's friend - and everybody's riddle. Obwohl sich alle Kolleg*innen und Vorgesetzten drüber wundern: sein Herz verschenkt hat er wohl auch noch nicht. Der Typ, single? Wie kann das sein? Die einfachste Lösung ist dann wohl, es auf seinen Zwillingsbruder Kaiser zu schieben, mit dem er zusammen in einem Apartment in Kenwood wohnt. Schließlich ist Kaiser ein ziemlich komischer Kauz; da liegt die Vermutung doch sehr nahe, dass sich Willi aktuell vor allem um ihn kümmern muss.
the cliché of the golden boy works as long as he’s around other people. what’s left of him once they’re gone, once he’s all alone?

Good to Know
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.