Kai Harrington
Bekky
07.08.2023
4 Themen
18 Posts
17 Inplayposts
Luke Hemmings
„Der Typ mit der Gitarre“ war KAI HARRINGTON irgendwie schon immer. Schon im Alter von fünf Jahren hat er mit dem Spielen begonnen und seither nicht mehr aufhören wollen. Aktuell aber, fasst er sein geliebtes Instrument seltener an denn je. Dabei hätte er jeden Grund, eher häufiger als seltener zur Gitarre zu greifen. Er ist nicht länger nur „der Typ mit der Gitarre“, sondern hat sich als GITARRIST einen Namen gemacht. Gemeinsam mit seinen beiden besten Freunden und seiner FESTEN FREUNDIN hat er vor neun Jahren die BAND TOXIC MASCULINITY gegründet. Sie haben mit Proben in der Garage begonnen, dann angefangen auf Schulfeiern und ähnlich Veranstaltungen zu spielen, Videos gedreht, die sie auf YouTube und Social Media hochluden bis ihnen das Unmögliche gelang – sie wurden tatsächlich entdeckt. Ein Tour durch Nordamerika als Support Act. Ihr erster Plattenvertrag. Die erste Single. Das erste Album. Eigene Touren. Eine stetig wachsende Fangemeinde. Eine Welttournee in greifbarer Nähe. Eigentlich ein wahr gewordener Traum. Auch privat läuft es gut für Kai – gemeinsam mit der Band bewohnt er ein HAUS MIT POOL UND EIGENEM TONSTUDIO IM SCHICKEN STADTTEIL NEAR SOUTH SIDE , mit seiner Freundin Lia, der Bassistin der Band ist er seit nun mehr zehn Jahren zusammen und immer noch wahnsinnig verliebt. Der 25-JÄHRIGE hätte jeden Grund, um glücklich zu sein, doch Kai war nie unglücklicher. Sein Traum von damals entpuppt sich immer mehr als Albtraum. Je bekannter die Band wird, desto schwerer fällt es Kai mit dem Druck, in der Öffentlichkeit zu stehen, umzugehen. Er fühlt sich permanent beobachtet, hat es satt, dass jeder meint sich in Leben einzumischen und ihn beurteilen zu können. Kai braucht ganz dringend Hilfe, doch statt sich diese zu suchen oder anzunehmen, kapselt er sich mehr und mehr ab. Stößt die Menschen, die er liebt von sich und betäubt sich selbst immer häufiger mit dem Griff zur Flasche

Good to Know
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.