David Philips
Wiana
15.11.2022
1 Themen
6 Posts
6 Inplayposts
Gustavo Strauss
David Philips wurde am 03.04.1991 geboren und hat inzwischen damit die Zahl 30 angekratzt! Doch das Alter ist ja nur eine Zahl und man fühlt sich ja bekanntlich auch nur so alt, wie man sich fühlt. Weswegen ihm die 3 nun am Anfang überhaupt nichts ausmacht. Die Musik ist ein großer Teil in seinem Leben und kann sich ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen. Neben der Band Die drei Musketiere, die sich eher dem deutschen Folkrock widmet, spielt er noch in einem Quartett die Violine und verfolgen dort eher den klassischen Teil der Musik. Doch die große Liebe hat er bis jetzt noch nicht gefunden und geht als Single durch die Welt. Auch wenn er das sehr gerne ändern würde und in dem punkt etwas neidisch auf seine Bandkollegen ist, die sich alle inzwischen in einer Beziehung befinden. Frauen sowhl Männern ist er gegenüber nicht abgeneigt und vielleicht taucht ja noch der oder diejenige in seinem Leben auf, die sein Herz höher schlagen lassen. Geboren und aufgewachsen ist er in der schönen Hauptstadt des Laden Bayern, genau München und ist bei seiner Mutter aufgewachsen, was auch mit der Grund ist, warum er zwischen Chicago und Deutschland pendelt. Denn auch wenn der Violinist seine Mutter sehr liebt, so möchte er doch auch gerne wissen wer sein Vater ist. Denn diesen kennt er nicht, da sich die beiden während der Schwangerschaft getrennt hatten und dieser wieder nach Chicago abgehauen ist und bis jetzt kein Interesse an seinem Sohn gezeigt hat. Was dann doch schon auch teilweise an ihm nagt, denn natürlich fragt man sich doch warum der eigene Vater einen nicht in seinem Leben haben möchte. Sein Wohnort in Chicago befindet sich in einer WG in der 4355 S Lake Park Ave und kann dort seiner Leidenschaft der Musik nachgehen und für die anderen wichtigen Dinge in seinem Leben auch wieder nach Deutschland fliegen.

Good to Know
DAVID:

## in München geboren und aufgewachsen ist und diese Stadt auch immer als seine erste Heimat ansehen wird? Vor allem eben auch weil der größte Teil seiner Familie dort wohnt und sich das meiste bis jetzt in seinem Leben abgespielt hat? Chicago aber auch inzwischen lieb gewonnen hat, auch wenn es deutliche Unterschiede zu seiner Heimatstadt gibt?

##
im Alter von 6 Jahren schon anfing Violine zu spielen und neben Violine auch ganz passabel Klavier spielen kann? Violine aber eindeutig bevorzugt und wenn es nach ihm gegangen wäre auch noch Schlagzeug gelernt hätte? Das aber seine Mutter nicht wollte und es deswegen nur bei den beiden Instrumenten blieb?

##
ein ganz passabler Schüler war, aber vor allem in Musik aufgeweckter war, als in so manch anderen Fächer wie zum Beispiel Mathe? Welches überhaupt nicht seins war und deswegen froh war, als er die Schule hinter sich hatte und schon früh wusste, dass er im Leben etwas mit Musik machen möchte?

## in seiner Teenagerzeit anfing zu merken, dass er nicht nur auf Frauen, sondern auch auf Männer stand und erst nicht wusste wie er damit umgehen sollte? Sich dann aber traute seinen Freunden anzuvertrauen und als sie es positiv aufnahmen, er merkte dass er sich wegen seiner Bisexualität nicht verstecken brauchte, was ihn doch sehr erleichterte und seitdem kein Problem mehr hat damit offen umzugehen?

## schon immer wissen wollte wer sein Vater war und öfters seine Mutter mit der Frage gelöchtert hatte, diese ihm aber allzu viel zu ihm erzählen konnte, außer dass er ein Amerikaner war und nach der Trennung während ihrer Schwangerschaft wieder nach Chicago abgehauen war und seitdem nichts mehr von sich hatte hören lassen?

## Im Alter von 21 Jahren seine erste feste Beziehung mit einem Mann hatte und das auch ganze zwei Jahre lang, bevor sie sich dann auseinander lebten und die Beziehung an verschiedenen Träumen, die einfach nicht zusammen passten schließlich scheiterte? Sie aber im Guten auseinander gegangen sind und er keinen Groll gegen seinen Exfreund hegt, so wie manch andere?

## Zuerst dem Quartett beigetreten ist, dass in der klassischen Musikrichtung unterwegs ist und er sich immer wieder über gemeinsame Auftritte freut, vor allem da es heißt, dass er dann wieder in München unterwegs ist?

## Durch einen Freund auf eine Band aufmerksam gemacht wurde, die einen neuen Violisten suchte, da derjenige der davor bei ihnen gespielt hatte, aufgehört hatte und es ihn doch sehr reizte sich auch in anderen Bereichen bewegen als in der klassischen Musik und es auch sofort zwischen den dreien matchte und er nun Teil der Band Die Drei Musketiere ist und den Folkrock sehr lieb gewonnen hat? Genauso wie seine Bandkollegen, die er heute nicht mehr missen möchte in seinem Leben?

## mittlerweile seit einem Jahr zwischen Chicago und Deutschland hin und herpendelt? Was teilweise auch sehr anstrengend sein kann, aber er es gerne dafür in Kauf nimmt, wenn er dadurch irgendwann seinen leiblichen Vater findet, da es doch schon an ihm nagt, dass dieser so gar kein Interesse an seinem Sohn zu haben scheint? Und vielleicht findet sich ja doch auch noch die große Liebe irgendwo da draußen?

## das Jonglieren auch zu seinen Hobbys abseits der Musik zählt und es auch ganz passabel beherrscht? Und generell ein Mensch ist, der etwas zu tun braucht und mit Langeweile in seinem Leben überhaupt nicht umgehen kann?

## vor allem die Videodrehs zu den Liedern der Musketiere liebt, was er anfangs nicht gedacht hatte, dass er so ein Fan davon würde und sich mittlerweile immer wieder darauf freut, da er dadurch auch neue Gegenden kennen lernt, die ihm früher so verborgen geblieben wären?

## selten ohne Mütze oder Cappy aus dem Haus geht und es eigentlich schon fast ein Tick von ihm ist? Er auch schon eine kleine Sammlung an Mützen und Cappys hat, damit natürlich auch etwas Abwechslung dabei ist?

## sich früher immer noch Geschwister gewünscht hatte? Seine Mutter aber da überhaupt nicht mit sich reden ließ, nach der Erfahrung mit seinem Vater und somit David leider Einzelkind blieb?

## ein Familienmensch ist und sich auch vorstellen könnte Kinder zu adoptieren, aber natürlich auch nur mit dem richtigen an seiner Seite und dieser es natürlich auch möchte?

## die Musik unheimlich wichtig geworden ist in seinem Leben und sich ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen könnte und dankbar dafür ist, dass er sein Lebensunterhalt damit verdienen und darüber hinaus natürlich auch Freunde gefunden hat, die er nicht mehr in seinem Leben missen möchte?

## das Reisen und auch das Wandern gerne liebt und in seiner freien Zeit auch mal gerne etwas von der Welt sieht? Und ebenso dafür dankbar ist, dass er mit der Band zumindest in Deutschland in die unterschiedlichste Städte kommt und die freie Zeit die sie haben, dann auch mal nutzt um sich die jeweilige Stadt ein bisschen anzusehen?

## absolut keine Horrorfilme mag? Vor allem die nicht in denen Blut vorkommt und sich dann meistens etwas oder jemanden sucht, wo er dann sein Gesicht verstecken kann und wartet bis der Film vorüber ist und auch gerne nach den Film dann noch kuschelt und es gar nicht mag nach so etwas allein zu sein? Auch wenn er weiß, dass es nur ein Film ist. Aber das einfach nicht seins ist?
Familie
Freunde
Bekannte
Liebe
Feinde
Vergangenes
Aktive Szenen (3)
no idea where this road goes
Itsuki MotoDavid Philips
11.04.2021, Nachmittags, gegen 17:30 Uhr in einem Restaurant
new stuff for a violinist
Akeno HayashiDavid Philips
03.05.2021, Nachmittags (spät) Akenos Laden
Gemeinsam auf Verbrecherjagd
David PhilipsToshiaki Hayashi
06.05.2022, Bahnsteig - Straßen von Chicago
Archivierte Szenen (0)
Aktive Gesuche
Archivierte Gesuche