Pablo González
Sab
13.10.2022
2 Themen
4 Posts
3 Inplayposts
Joseph Quinn
Pablo González wurde am 12.12.1997 geboren und ist somit aktuell noch 23 Jahre alt. Er befindet sich in der Ausbildung zum Polizisten und eigentlich war er auch schon drauf und dran, sich seine eigene Wohnung zu suchen, welche näher an der Academy liegt, aber der Tod seiner ältesten Schwester im Jahr 2020 hat ihn dazu bewogen, doch noch etwas im Mehrfamilienhaus, im Stadtteil Gage Park auf der 5124 S MAPLEWOOD AVE, zu verweilen. Der Familienzusammenhalt war ihm schon immer sehr wichtig gewesen und er kommt sehr nach seinem Vater, nicht umsonst tritt er auch beruflich in dessen Fußstapfen. Gerechtigkeit und Ehrlichkeit sind ihm wichtig, durchsetzen kann er sich auch, Schlichten von Streitereien machen ihm Spaß, er ist Loyal gegenüber seinen Freunden und der Familie, sehr hilfsbereit dazu und könnte niemals eine hilfsbedürftige Person links liegen lassen. Außerdem ist ihm mittlerweile vollkommen egal, wie er mit seinen Taten auf Andere wirkt. Er lässt sich auch gerne für alles Mögliche einspannen, so hat er schon immer Spaß daran gehabt, seinem Bruder, der nun in der Ausbildung zum Maskenbildner ist, als Model zur Verfügung zu stehen. Sport mit seiner kleinen Schwester, ein bisschen liebevoller Trashtalk dabei, um sie anzustacheln, die tiefgehenden Gespräche mit seiner ältesten Schwester, dabei Wein trinken... er vermisst sie schrecklich. Auch wenn ihr Unfall schon erschreckender Weise ein Jahr her ist, tut es noch sehr weh an sie zu denken. Pablo ist aktuell Single, seine letzte Beziehung war während der Schulzeit. Im Augenblick hat er auch zu viel anderes Zeug im Kopf, die Ausbildung an der Police Academy, die Familie, Freunde, dass er zwischendurch kaum Zeit fürs Daten aufbringen kann. Aber wenn er liebt, dann richtig, und er ist auch eher der Typ für ernste Beziehungen.

Good to Know
++ Pablo hat als erster Sohn aber als zweites Kind von Marine Gonzales (ehemals Barnes) und Nicolás González Alvarez am 12.12.1997 in Chicago das Licht der Welt erblickt.
++ er hat eine drei Jahre ältere Schwester, Laia, zwei Jahre nach ihm kommt noch sein Bruder Matéo auf die Welt und ganz zum Schluss, 6 Jähre nach ihm die kleinste im Bunde, Lysette.
++ In der Schule muss er sich von anderen Kindern anhören, dass er gar nicht wie ein Pablo aussähe, zu helle Haut – er kommt Teint-massig eher nach seiner Mutter, die braunen Haare dazu, aber das macht er mit seinem Temperament wieder wett, er weiß sich früh zur Wehr zu setzen, mag das Streiten an sich, muss aber beigebracht bekommen, dass Fäuste nicht immer die Antwort sind. Ganz im Gegenteil. In der Hinsicht ist sein Vater ihm ein großes Vorbild, weil dieser ihn zwar bestraft wenn Pablo es verdient hat, aber auch mit ihm redet und ihm vor Augen führt, wo genau das Problem liegt. was er falsch gemacht hat und so lässt sich Pablo selbst heute von seinem Vater leiten.
++ Die Kinder wachsen dreisprachig auf. Englisch, Spanisch durch den Vater und dessen Familie und Französisch durch ihre Großmutter mütterlicherseits.
++ 2007 geht es nach Spanien, Barcelona, um den Großeltern väterlicherseits dort unter die Arme zu greifen. Anfangs eine schwere Zeit für Pablo, dem es schrecklich weh tut, all seine Freunde in Chicago zurück zu lassen. Aber man hält die Jahre über den Kontakt, denn erst 2014 soll die Familie wieder zurück kehren.
++ Das Band zwischen den Geschwistern ist schon sehr innig, die Rangeleien hin und wieder untereinander, liebevolle Neckereien, gemeinsam verzapftes Chaos, der Zusammenhalt in einem plötzlich neuem Zuhause, was man bisher nur als Urlaubsort kannte. Wenn Ferien waren, hatte die Familie auch oft in Barcelona bei den Großeltern verweilt, aber jetzt dauerhaft dort zu bleiben, ist eine Herausforderung für alle.
++ Lysettes Vorliebe fürs Eishokey spielen trifft nicht bei allen Familienmitgliedern auf Begeisterung, gerade ihre spanische Großmutter fand das zu jungenhaft, Pablo unterstützt seine Schwester allerdings von Anfang an. Sie soll machen, was ihr Spaß macht! Er selbst begibt sich für sie auch auf die Kufen, nur um ihr für Übungszwecke helfen zu können. American Football fasziniert ihn von Anfang an, aber in Spanien bekommt er nicht die Chance, dies selbst zu spielen, stattdessen lässt er sich von seinen neu gefundenen Freunden dort vom Fußball überzeugen. Schulisch ist er auch nicht schlecht, bringt gute Noten mit nach Hause.
++ 2011 stirbt der Großvater väterlicherseits, was die Familie ziemlich runter zieht, allerdings findet ihre Großmutter später eine neue Liebe, welcher ihre manchmal sehr altbackenen Ansichten verritt und die beiden heiraten, sehr zum Leidwesen der restlichen Familie. Gerade Lysette muss sich einiges von ihrem neuen Opa anhören und schließlich ist das wohl auch einer der Gründe, warum die Familie wieder zurück nach Chicago zieht. Großmutter hat einen neuen Mann, ist nicht mehr alleine, hat die Kraft, Unterstützung und Stärke, durch dessen Familie und das ständige Anecken geht allen Anderen sehr auf die Nerven.
++ 2014 die Rückkehr nach Chicago, diesmal in ein Mehrfamilienhaus zusammen mit den Großeltern mütterlicherseits. Da ist Pablo 17 Jahre alt, muss sein Abschlussjahr in Amerika aber nochmal nachholen, weil er die Umstellung vom spanischen auf das amerikanische Schulsystem nicht ganz geschafft hat. Ist für ihn auch eine schwierige Zeit, weil er drüben nicht nur Freunde zurück gelassen hat, sondern auch seine erste feste Beziehung. Zwei Jahre waren sie zusammen gewesen und er vermisst sie schrecklich. Zwar verspricht man sich, in Kontakt zu bleiben, aber wie das nun Mal so ist, wenn man sich nicht mehr täglich sehen kann, sieht man sich auch nach anderen Leuten um. Das tut sie zumindest, denn Fernbeziehungen machen ihrer Ansicht nach keinen Sinn und schließlich beendet sie das zwischen ihnen beiden auch.
++ Seine älteste Schwester Laia lernt Kyle Roberts kennen und lieben, die beiden heiraten später und Kyle wird von der Familie mit offenen Armen empfangen. Pablo teilt die Vorliebe für Football mi ihm und lässt sich in dessen Begeisterung für die Chicago Bears reinziehen.
++ Anfang 2020 verstirbt seine große Schwester Laia nach einem Unfall im Krankenhaus, was die ganze Familie in ein tiefes Loch stürzt und dafür sorgt, dass sie nur noch mehr zusammen rücken. Zumindest sucht Pablo speziell den Kontakt zu allen, weil er nicht allein sein mag und sich auch in der Position sieht, sie alle irgendwie ablenken zu müssen. da ist er im übrigen auch schon in seinem 6. Monat auf der Police Academy.

Familie
Freunde
Bekannte
Liebe
Feinde
Vergangenes
Aktive Szenen (2)
From the job as a policeofficer
Zinnia HernándezPablo González
30.04.2021, Mittags Policeacademy in Chicago
Well life has a funny way of sneaking up on you
Pablo GonzálezLysette González
28.05.2021, circa 17 Uhr Nachmittags in der Nähe eines Spielplatzes in Gage Park
Archivierte Szenen (0)
Aktive Gesuche
Archivierte Gesuche