Óskar Ramos
Coco
26.05.2021
5 Themen
17 Posts
11 Inplayposts
Pedro Pascal
Eigentlich wollte er doch nur irgendwann mal ein Cowboy werden, zumindest hat er sich das als Kind immer so gewünscht. Doch daraus sollte niemals etwas werden. Irgendwie ist der mittlerweile erwachsene Mann namens » ÓSKAR JOSÉ ESTRADA RAMOS darüber heute noch ein wenig enttäuscht und träumt gerne davon, wie es wäre auf einem bockigen Gaul ganz einsam durch die Prärie zu reiten. Davon ist er hier in der Windy City allerdings weit entfernt. Vor » 43 JAHREN wurde er am 24. November 1978 im Freistaat Puerto Rico geboren. In jungen Jahren verschlug es ihn schließlich nach Los Angeles, wo er auch den Großteil seines Lebens verbrachte. Erst vor kurzem führte ihn sein Weg ins eher kalte Chicago, wo er gemeinsam mit seiner Tochter eine kleine Wohnung in » DOUGLAS bewohnt. Ja, dieser eher unzuverlässige Kerl hat tatsächlich eine jugendliche Tochter – welche, ob sie wollte oder nicht, ebenfalls die Heimat wechseln musste. Mio scheint in manchen Dingen erwachsener als ihr Dad zu sein und meist ist nicht sicher, wer hier eigentlich auf wen aufpasst. Eine normale Familie sind die beiden ganz sicherlich nicht. Eigentlich hatte Ramos damals mit Mitte 20 nicht geplant mit seiner damaligen Freundin ein Kind zu bekommen, doch das Leben wollte es anscheinend anders. Das Kind blieb, die Frau machte sich aus dem Staub. Zurück blieb der völlig planlose und überforderte Óskar. Aber irgendwie scheint er sie dann doch großbekommen zu haben und ist der festen Überzeugung einen sehr guten Job gemacht zu haben. Zumindest hat er sonst in seinem Leben nichts so gut hinbekommen wie Mio. Denn auf eine steile Karriere kann er nicht gerade zurückblicken. Vielleicht auch, weil er nie etwas Richtiges gelernt hat. Eher hielt sich Óskar immer nur mit Gelegenheitsjobs über Wasser, lebte stets von der Hand in den Mund. Hausmeister, Kellner, Tankwart, Schwarzarbeiter auf Baustellen, Rausschmeißer, Musiker. Nichts Ganzes, aber irgendwie auch nichts Halbes. Desto begeisterter war er, als er davon erfuhr, dass er geerbt hatte. Und seitdem kann er sich stolz als » BARBESITZER des Pablo's betiteln. Scheiß egal, dass er keine Ahnung davon hat, wie man so einen Laden führt. Nur deshalb kam er in diese Stadt, dessen Klima er mehr als verabscheut. Óskar liebt die Sonne, den Strand und das Meer. Und seine Mio. Mehr nicht. Und deshalb ist er auch schon seit Jahren » SINGLE. Beteuert, dass er keine Zeit für eine weitere Frau in seinem Leben hat. Dabei gehört auch dies zu den vielen Halbwahrheiten, welche er gerne mal anderen auftischt. Am liebsten mit Zitrone, Salz und Tequila dazu.

Good to Know
STRENGTHS: selbstbewusst » abenteuerlustig » humorvoll » sarkastisch » anspruchslos » robust » gesellig » belastbar » standhaft » ehrlich » spontan » treu » fantasievoll » offen » albern » freiheitsliebend » mutig » zäh » freundschaftlich » neugierig » couragiert » heimatverbunden » entschlossen » kräftig.

WEAKNESSES: ungeduldig » unordentlich » laut » selbstsüchtig » flatterhaft » kindisch » unzuverlässig » faul » stur » unhöflich » großmäulig » angeberisch » melodramatisch » unruhig » eifersüchtig » eitel » ungebildet » aufbrausend » eigensinnig » beleidigend » unpünktlich.

» Óskar in der Hauptstadt Puerto Ricos San Juan geboren wurde?
» sein gesamter Name Óskar José Estrada Ramos lautet, er aber oft nur ganz kurz als Os gerufen wird? Oder einfach bei seinem Nachnamen Ramos?
» seine Schwester Camilla sieben Jahre jünger als er und im Gegensatz zu ihm der ganze Stolz der Familie ist?
» er der Sohn eines Handwerkers und einer Klavierlehrerin ist?
» Os seiner Heimat Puerto Rico sehr verbunden ist, auch wenn er es nicht so oft dorthin schafft, wie er es gerne würde?
» seine Mutter ihm schon früh das Klavier spielen beibrachte und er dieses Instrument bis heute immer noch ziemlich gut beherrscht?
» sein Lieblingsmusikstück Claude Debussys 'Clair de Lune' ist?
» er handwerklich begabt ist, was nicht zuletzt an dem Beruf seines Vaters liegt?
» er als Kind surfen lernte?
» Os in Chicago das warme, kalifornische Meer sehr vermisst?
» Camilla und er durch den Altersunterschied ein paar Jahre brauchten um miteinander klar zu kommen und sie sich die meiste Zeit während Óskars Jugend nur die Köpfe einschlugen?
» die beiden Geschwister heute ein freundliches Verhältnis zueinander pflegen?
» Óskar in der Schule eher faul und kein guter Schüler war?
» er der festen Überzeugung ist, dass er seinen Abschluss nur durch großes Glück erhielt?
» Ramos so oft es geht versucht seine Eltern zu besuchen?
» er katholisch erzogen wurde, heute danach aber überhaupt nicht mehr lebt, weil er dem Glauben niemals etwas abgewinnen konnte?
» sein Vater hoffte, dass sein einziger Sohn nach dem Schulabschluss in den Handwerksbetrieb einsteigt?
» der Sohn darauf aber überhaupt keine Lust hatte und stattdessen seine Sachen packte und in Los Angeles seine Zelte aufschlug?
» er sich dort zunächst durch die Stadt schnorrte, ehe er einen Job als Tellerwäsche in einem mexikanischen Restaurant bekam?
» dies nur einer von vielen Jobs in seinem Leben werden sollte?
» der Puerto-Ricaner erst in einer WG wohnte, ehe er sich ein eigenes kleines Apartment leisten konnte?
» er überhaupt nicht kochen kann und deshalb ein guter Lieferdienstkunde ist?
» seine Pancakes allerdings erste Sahne sind?
» er seinen Schnurrbart mit Stolz trägt? Und, weil er nicht viel mehr an Bartwuchs bieten kann.
» Óskar in einem kleinen verrauchten Club die Amerikanerin Violet kennenlernte?
» feste Beziehungen vor und nach ihr noch nie so sein Ding gewesen sind?
» er sich in Violet aber Hals über Kopf verliebte und die beiden mehrere Jahre ein Paar waren?
» sie irgendwann mit der freudigen Nachricht einer Schwangerschaft nach Hause kam?
» neun Monate später seine Tochter Mio das Licht der Welt erblickte?
» sie die eigentliche Liebe seines Lebens ist?
» Óskar sich der Vaterrolle bis heute nicht gewachsen fühlt und diese nicht so erfüllen kann, wie er gerne würde?
» die jungen Eltern ziemlich überfordert waren und sich oft stritten?
» Violet die beiden sitzen ließ, als Mio vier Jahre alt war?
» sich Óskars Leben dann erst recht auf den Kopf stellte?
» er sich bei seinen Jobs nun mehr Mühe gab um etwas mehr Geld zu verdienen, damit er Mio zumindest ein etwas besseres Leben bescheren kann?
» dies allerdings nie so wirklich klappen sollte?
» die beiden eigentlich nie ein spannendes Leben führten? Vielleicht war es auch eher ein Über-leben.
» er überhaupt kein Typ für Städte im Inland ist und das Meer und die Sonne jetzt schon vermisst?
» er ein ziemlich guter Tänzer ist?
» vor ca. einem halben Jahr der Bruder seines Vaters starb?
» dieser ihm überraschenderweise seine Bar in Chicago vermachte?
» Óskar dies als ein Wink des Himmels sah, weil er gerade wieder einen Job verloren hatte?
» die zwei-köpfige Familie nur deshalb in die Windy City gekommen ist?
» Mio überhaupt nicht begeistert von dem Umzug war?
» Ramos Spanisch und Englisch spricht und die beiden Sprachen gerne mal zusammen mixt?
» er anderen Leute gerne irgendwelche Kosenamen verpasst?
» er nun der offizielle Besitzer des Pablo's ist? Dabei hat er nicht die leiseste Ahnung, wie man eine Bar führt.
» Óskar das ziemlich scheiß egal ist?
» MI SANGRE.
Mikéle Ramos
» PADRE. Vater und Sohn wissen bis heute nicht, wie ähnlich sie sich eigentlich sind. Vielleicht fällt es deshalb nicht auf, weil Óskar sich ziemlich stur weigerte in die Fußstapfen des Vaters zu treten und den Handwerksbetrieb auf Puerto Rico zu übernehmen. Dabei hat er diese Eigenschaft von Mikéle geerbt.
Gabrielle Ramos
» MAMÁ. Gabi ist schon immer eine Liebhaberin der schönen Dinge gewese. Eine Lebefrau, welche das Herz der Familie ist und immer ein Lächeln auf den Lippen hat. Dass ihr Sohn mit ihrer Enkelin nicht in ihrer Nähe ist, bricht ihr das Herz, weshalb sie versucht so oft es geht die beiden nach Puerto Rico zu locken. Schafft sie meist auch.
Camilla Ramos
» HERMANA. Sieben ganze Jahre trennen Óskar von seiner jüngeren Schwester Camilla. Als Kind und Jugendliche waren sie sich immer Spinnefeind, doch mit dem Alter sollte sich dies verwachsen. Heute haben sie ein angenehmes, freundliches Verhältnis zueinander. Auch wenn der große Bruder immer noch nicht versteht, warum die Eltern immer so viel stolzer auf das Mädchen waren, als auf ihn.
Pablo Ramos †
» TÍO. Als Óskar noch ein Kind gewesen ist, ist sein Tío immer an seiner Seite gewesen. Ein guter Spielpartner, der für jeden Scheiß zu haben war. Und dann ging er irgendwann nach Chicago. Auf nimmer Wiedersehen. Ab dann gabs nur noch eine Karte zum Geburtstag und wenige Anrufe. Dass der Neffe vor kurzem in seinem Erbe einen Platz finden sollte, hatte ihn dann doch etwas gewundert. Aber beschweren wird er sich deswegen nicht.
» MI SONRISA.
» MIS LAGRIMAS.
» MI CORAZÓN.
» MI PASSADO.
Violet Brunswick
» MADRE DE MI HIJA. So viele Jahre sind vergangen, seitdem Òskar und Violet sich im Streit getrennt haben. Doch ganz vergessen kann er diese Frau bis heute nicht. Wahrscheinlich, weil sie die gemeinsame Tochter bei ihm lies. Und den beiden Auf-nimmer-Wiedersehen den Rücken zukehrte. Verziehen hat Óskar ihr das bis heute noch nicht.
Aktive Szenen (1)
The Weather is as cold a my Mood.
Óskar RamosErin Winchester
01.04.2021, Am Abend Pablo's Bar
Archivierte Szenen (2)
Fire meet gasoline, I'm burning alive.
Óskar RamosErin Winchester
03.02.2021, Pablo's › Lower West Side
Welcome to this cold Jungle.
Óskar Ramos • Gast
26.02.2021, Vormittags O'Hare International Airport