Blake Thompson
Jenny
16.09.2022
3 Themen
9 Posts
8 Inplayposts
Dean-Charles Chapman
Das Leben meinte es mit Blake Elias Thompson in letzter Zeit nicht allzu gut. Vor wenigen Wochen starb seine Mutter nach einer kurzen, schweren Krankheit und riss damit ein ziemliches Loch in sein armes Herz. Es war schwer für ihn zu begreifen, dass seine engste Bezugsperson nicht mehr da war. Wut und Verzweiflung mischten sich in seine Trauer. Als der impulsive Mensch, der Blake nun mal war, war es nur eine Frage der Zeit, bis seine Emotionen gefährlich hochkochten. Als Sub-Lieutnant hatte er sich der Navy verpflichtet, und diesen Dienst musste er auch kurz nach dem Todesfall wieder erfüllen, obwohl er noch gar nicht bereit dazu war. Dann kam ihm auch noch einer seiner Kollegen blöd und meinte, er sollte aufhören zu heulen wie ein Mädchen und sich wie ein Mann zusammenreißen. Nur weil seine Mutter gestorben war, musste er ja nicht gleich rumheulen. Das brachte das Fass zum Überlaufen. Blake konnte sich nicht mehr zusammenreißen. Das war genau der toxische Scheiß, der ihm schon seit Jahren gegen den Strich ging. Ohne, dass er es wirklich kontrollieren konnte, flog seine Faust in das Gesicht des anderen und dieses Gefühl war so berauschend, dass er nicht mehr aufhören konnte. Selbst als der Typ am Boden lag, schlug er immer weiter zu, bis ihn schließlich jemand von ihm runterzog. Dass das Konsequenzen hatte, war ihm scheiß egal. Noch am selben Tag wurde er suspendiert und nach Hause geschickt. Zurück in das Haus seiner Eltern in der 3832 S Emerald Avenue im schönen Stadtteil Bridgeport. Zu seinem alkoholkranken, cholerischen Vater. Yay! Genau das, was man sich als 24-jähriger (*15. Mai 1997) wünscht. Er versucht, das Beste aus der Situation zu machen. Schließlich hat er seiner Mom vor ihrem Tod ein Versprechen gegeben: sein Herz zu öffnen und der Liebe eine Chance zu geben. Und es scheint gerade so, als hätte er die richtige Person dafür tatsächlich gefunden.

Good to Know
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.