Jolene Laurier
Kathi
19.08.2022
1 Themen
2 Posts
2 Inplayposts
Nathalie Emmanuel
Es gab einmal Zeiten, in denen Jolene Laurier hoch hinaus wollte. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, eigentlich wollte sie Pilotin werden und so die Welt erkunden. Die passenden Voraussetzungen dafür hatte sie sogar, nur kam dann eben alles anders als geplant. Denn aus heiterem Himmel verlor sie ihre große Schwester und beste Freundin. Die Person, zu der sie immer aufgesehen hat und der sie alles Mögliche und Unmögliche erzählen konnte. Auf einmal war sie mit ihren Sorgen gefühlt allein, auch wenn sich Jolene nie über einen Mangel an Freunden beschweren konnte. Aber nichts ging über ihre Beziehung zu ihrer Schwester, die auf einmal wegfiel. Dementsprechend groß war auch das Loch, in das sie damals gefallen ist. Und das sie nun, Jahre später, mit 29 Jahren noch immer nicht vollständig verlassen hat. Denn noch immer geht sie regelmäßig zum Grab ihrer Schwester und redet dort mit ihr. Übrigens ein Grund, warum sich Jolene es nicht mehr vorstellen kann, aus ihrer Heimatstadt Chicago wegzuziehen, auch wenn das einmal ihr auserkorenes Ziel gewesen ist. Aber sie ist mittlerweile zu sehr in ihrem Trott und ihrem Leben festgefahren, wüsste nicht, was sie daran ändern soll. Schließlich hat sie es in ihrer Wohnung in 209 E 31ST ST eine gemütliche Bleibe gefunden und auch mit ihrem Job als Rezeptionistin im RADISSON BLU AQUA HOTEL ist sie zufrieden, auch wenn das Klientel dort eigentlich so gar nicht ihre Welt ist. Aber so hat sie gewissermaßen trotzdem noch Kontakt zu Ländern aus aller Welt, auch wenn das nur in Form von Touristen stattfindet.
Manchen in ihrem Umfeld ist es auch ein Rätsel, wie Jolene es überhaupt schafft, ihren Job zu bestreiten mit ihrer mehr als sarkastischen Ader, die sie auch nur selten versteckt. Und die auch immer stärker wird mit den Jahren, gerne auch noch weiteren Aufwind erlebt, wenn sie mit manchen ihrer Freunden unterwegs ist. Die, die sie eben mit ihrer Art noch nicht vertrieben hat und die sie genau dafür lieben. Die auch wissen, dass man Jolene mitten in der Nacht anrufen kann und dann trotzdem Hilfe bekommt und keine Fragen danach, was denn die Störung zu später Stunde noch soll. Ja, wen man Jolene auf seiner Seite hat, dann hat man mit ihr eine Person für Dick und Dünn gefunden. Aber so weit muss man eben erst einmal kommen, weswegen sie wohl auch nicht ganz unschuldig noch Single ist. Der Mann für eine langfristige Beziehung war eben einfach noch nicht dabei, irgendwann wurden sie bisher alle unerträglich und haben die junge Frau in die Flucht geschlagen. Allerdings ist sie ohnehin nicht auf jemanden an ihrer Seite angewiesen und genießt ihr Singleleben auch durchaus. Ganz allein in ihrer Wohnung ist sie dank ihres Rüden Bear ohnehin nie, der ein zu groß geratener Teddy auf vier Pfoten ist. Und auch sonst weiß sie sich ihre Zeit zu vertreiben und dafür zu sorgen, dass keine Langeweile aufkommt.

Good to Know
Wusstest du, dass Jolene... die zweite von drei Töchtern ist? | zu ihren Schwestern immer ein gutes Verhältnis hatte? | besonders zu ihrer großen Schwester immer aufgesehen hat? | diese jedoch vor Jahren durch eine Erkrankung verlor? | noch heute nicht ganz über den Verlust hinweg ist und das Grab ihrer Schwester regelmäßig besucht? | dafür sogar Pflanzen besorgt, obwohl sie ansonsten einen schwarzen Daumen besitzt? | gegenüber ihrer kleinen Schwester seither einen extremen Beschützerinstinkt entwickelt hat? | deswegen immer wieder mit Heather aneinandergerät? | Heather nämlich nicht verstehen kann, die weiter Abenteuer erleben möchte und Risiken nicht aus dem Weg geht? | selbst jedoch um einiges vorsichtiger nach dem Tod ihrer großen Schwester geworden ist? | eigentlich ins Ausland wollte, diese Pläne aber auf Eis gelegt hat und sich stattdessen mit ihrem Job als Rezeptionistin zufrieden gibt? | es dennoch liebt, mit so vielen Menschen aus unterschiedlichsten Ländern zu tun zu haben? | manchmal kurz von Fernweh gepackt wird, das dann aber immer schnell wieder hinunterschlucken kann? | einen Neufundländerrüden namens Bear besitzt? | ihn als Welpen zu sich geholt hat und mittlerweile seit zwei Jahren von ihm begleitet wird? | es liebt, mit ihrem Hund zu kuscheln und es sich auf dem Sofa bequem zu machen? | sich auch in der Nacht mit ihm überall sicher fühlt, obwohl Bear trotz seiner Größe ein extrem friedlicher Rüde ist und wohl kaum jemandem etwas zu leide tun würde? | Karaoke liebt? | gerne feiert, auch jetzt noch, und es dabei immer feuchtfröhlich werden lässt? | ihre Haare manchmal liebt, an anderen Tagen aber richtig verflucht und sie mit Flechtfrisuren bändigt? | nicht besonders viel auf Make Up gibt und es viel zu anstrengend findet, sich aufwendig zu schminken? | einen eher lässigen Kleidungsstil hat und Turnschuhe jederzeit High Heels vorziehen würde? | Sport zwar liebt, aber eher als Zuschauerin und sich nie für aktiven Sport begeistern konnte? | die Ausnahme hierbei Joggen bildet, das sie regelmäßig durchzieht? | das allerdings ohne ihre Hündin machen muss, da die Versuche allesamt scheiterten? | absolut kochfaul ist und sich immer nur schnelle Salate zubereitet, wenn sie sich in der Küche betätigt? | am 14.02.1992 geboren wurde? | ihren Geburtstag gerne mehrmals getauscht hätte, weil der Valentinstag doch immer irgendwie auch ein Thema gewesen ist? | mit Kindern nicht wirklich viel anfangen kann? | aber gerne glauben möchte, dass das mit eigenen etwas anderes wäre? | noch nicht darauf festgelegt ist, ob sie einmal eigenen Nachwuchs haben möchte? | das gleiche auch in Bezug auf eine Hochzeit denkt, da sie nicht weiß, ob sie für die Ehe geschaffen ist? | aber ohnehin erst einmal für beides einen geeigneten Mann an ihrer Seite bräuchte? | in Liebesdingen kein besonders glückliches Händchen hatte und das seit dem Tod ihrer Schwester auch nicht unbedingt leichter geworden ist, jemanden an sich heranzulassen? | noch immer Angst davor hat, weitere wichtige Menschen in ihrem Leben zu verlieren, auch wenn sie das nach außen hin nie zeigen oder ausdrücken würde? | mit Umarmungen oder Zuneigung in der Öffentlichkeit ohnehin so ihre Probleme hat und jeden mit Todesblick anstarrt, der es doch wagt sie einfach anzugreifen? | es hierbei nur wenige Ausnahmen gibt? | Tequila liebt und auch Unmengen davon zu sich nehmen kann, ohne sich am nächsten Tag den Tod zu wünschen?
Familie
Freunde
Twisted Sister Ainsley und Jolene verbindet schon eine lange Freundschaft, bereits in der High School waren sie ein gefürchtetes Duo. Das verbal extrem ausholen kann, wenn es denn sein muss oder sich anbietet. Und damals waren sie auch beide noch gleich ehrgeizig und träumten von ihren Karrieren, wenn auch in unterschiedlichen Berufsfeldern. Ainsley zieht auch weiterhin ihr Ding durch, obwohl sie ähnliches verloren hat wie auch Jolene selbst, die ihre Ziele dann ein wenig zurückschraubte. Ihre Freundschaft besteht jedoch weiterhin und sie stärken einander immer und überall den Rücken, egal was das Leben ihnen auch so in den Weg wirft. Ainsley gehört auch zu den Menschen, die Jolene zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen und um Hilfe bitten dürfen.
Gute Freundin Wer sich mit den beiden Frauen anlegt, hat nicht viel zu lachen. Sie selber dafür oft auch nicht, wenn sie sich gegenseitig über all das aufregen, was ihnen so widerfährt und womit sie zurechtkommen müssen. Gut also, dass sie beide fließend Sarkasmus sprechen und sich immer wieder Zuspruch geben, wenn es gerade nötig ist. Umso besser, wenn dabei auch noch Alkohol fließt und ihre gemeinsamen Abende so noch schöner werden. Jolene schätzt ihre Freundin und bewundert sie dafür, was sie alles so unter einen Hut bekommt und was sie sich teilweise an Kommentaren im Krankenhaus gefallen lassen muss, nur wegen ihrer Situation. Jolene selbst hätte da wohl schon längst die Geduld verloren und jemandem einen Kinnhaken oder dergleichen verpasst.
Freunde Die beiden sind eigentlich wie Tag und Nacht, wenn man sie sich so ansieht. Und trotzdem klickt es zwischen den beiden Frauen irgendwie und sie können sich die Zeit miteinander vertreiben, ohne sich im Anschluss gegenseitig an den Hals springen zu wollen oder schlecht übereinander zu sprechen. Besonders praktisch ist hierbei auch, dass sie im gleichen Haus wohnen und so nie weit voneinander entfernt sind. So kann man sich leicht gegenseitig zu einem Glas von welchem Alkohol auch immer einladen und dann auch einmal davon reden, wie schön es doch war als Kind, als sie beide ihre Zukunft noch über den Wolken sahen und jetzt doch an einem ganz anderen Ort gelandet sind.
Bekannte
Liebe
Feinde
Vergangenes
Aktive Szenen (2)
dance it out
Jolene LaurierTaylor Andrews
08.03.2021, abends 4927 S Dorchester Ave
Play with Fire
Benedict PrestonJolene Laurier
07.05.2021, Mittags Cemetry
Archivierte Szenen (0)
Aktive Gesuche
Archivierte Gesuche