Chloe Zhao
Mary
13.08.2022
1 Themen
2 Posts
2 Inplayposts
Gemma Chan
In ihrem gesamten Leben hatte sich Chloe Zhao niemals Sorgen um Geld machen. Ihre Eltern haben beide mehr als genug davon. Geboren am 08. September 1983 in New York City wuchs sie wohlbehütet von ihren Kindermädchen an der Upper East Side auf. Ein Einzelkind blieb sie jedenfalls auch nicht. Nur ein paar Jahre später kam ihr Bruder Henry zur Welt. Man könnte beinahe meinen dass die heile Welt in der sie aufwuchs perfekt war. Doch das sah nur noch außen hin so aus. Ihre Eltern sah sie recht selten und das Kindermädchen umso mehr. Trotz der Abwesenheit ihrer Eltern hatte es immer Ansprüche gegeben. Natürlich ging man davon aus dass ihr Bruder mal die Geschäfte übernehmen würde und sie selbst natürlich jemand von Bedeutung heiraten würde. Und bis es soweit war musste natürlich alles stimmen. Das richtige Image und die richtigen Freunden. Diese Sachen hat Chloe immer brav erfüllt. Als hätte sie nie was anderes getan und immer dabei ein freundliches Lächeln auf den Lippen. Als sie mit 14 Jahren nach Los Angeles zog brach für sie ihre kleine Welt zusammen. Sie wollte nicht umziehen. Ihren besten Freund nicht verlassen. Nicht wo sie gerade entdeckt hatte dass dort mehr als Freundschaft war. Dennoch ließ sie sich nichts anmerken. Eben das wurde von ihr erwartet. Für ihr Studium kehrte sie nach New York City zurück und studierte an der Columbia Kunstgeschichte. Für ihre Eltern sah es schön auf dem Lebenslauf aus doch für Chloe war es etwas was sie liebte. Als absoluten Pluspunkt kam hinzu dass ihr bester Freund aus Kindheitstagen auch an der Columbia studierte. Doch wieder einmal spielte das Schicksal nicht mit. Die Gefühle für ihren besten Freund landeten wieder in eine Box und sie bestieg nach ihrem Abschluss ein Flugzeug nach Paris. Dank familiärer Beziehungen bekam sie eine Anstellung als Assistentin in einer Galerie in Paris. Paris wurde eine zweite Heimat für Chloe. Doch am Ende kehrte sie nach New York City zurück. Obwohl sie dank ihres Treuhandfonds nicht arbeiten musste nahm sie einen Job als Galeristin an und baute ihre Beziehungen in der Kunstszene weiter aus. Über ihren Job lernte sie auch ihren jetzigen Verlobten Wes kennen. Was ihr damit den Beziehungsstatus verlobt zuweist. Inzwischen dauert ihre Verlobung beinahe zwei Jahre an und ihre Familie drängt auf die Festlegung eines Hochzeitstermines. Doch der Termin für eine Hochzeit wurde erst einmal auf Eis gelegt als die Familie von Wes eine Zweigstelle in Chicago eröffnet. Zusammen mit ihrem Verlobten ist Chloe frisch nach Chicago gezogen und bewohnt einen Wohnkomplex in 341 N Michigan Ave. Somit wäre auch genügend Platz für zukünftige Kinder vorhanden. Den Chloe hätte gerne selbst einmal Kinder. Doch erst einmal möchte die 37 Jährige ein wenig in ihrem neuen Job arbeiten. Dank ihrer Beziehungen in der Kunstwelt konnte sie eine Stelle als Galeristin in der Artspace Galerie ergattern.

Good to Know
geboren am 08. September 1983 in New York | liebte die Sommer in den Hamptons | wuchs in einer Großfamilie auf mit einem Haufen von Tanten, Onkeln, Cousins und Cousinen | hat ihre Familie jedoch meistens nur bei Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen etc. zu Gesicht bekommen | hat noch einen jüngeren Bruder namens Henry | hat selbst heute noch ein gutes Verhältnis zu ihrem Bruder | musste sich ihr Leben lang niemals Sorgen ums Geld machen | wohnte bis zum ihrem 14. Lebensjahr in New York auf der Upper East Side | zog nach Los Angeles weil ihr Vater dort einen Job annahm | hat ein etwas kompliziertes Verhältnis zu ihren Eltern | versucht stets die Erwartungen ihrer Eltern zu erfüllen | man sie stets mit einem sanften Lächeln auf den Lippen sieht | schloss die High School mit Bestnoten ab | kehrte für ihr Studium nach New York zurück | Heimweh nach New York hat ihre Entscheidung bezüglich einer Universität durchaus beeinflusst sowie die Tatsache dass ihr beste Freund aus Kindheitstagen ebenfalls dort studierte | studierte an der Columbia Kunstgeschichte | bekam durch ihre familiären Beziehungen ein Praktikum in Paris in einer Kunstgalerie | verbrachte einige Jahre in Paris ehe sie wieder in die Staaten (New York) zog | spricht entsprechend fließend Französisch | beendete ihre Beziehung als sie wieder nach New York zog | arbeitete danach in einer großen Kunstgalerie in New York als Galeristin | lernte dort auch ihren Verlobten Wes kennen | ihre Eltern sind ganz vernarrt in ihren Verlobten | verbrachte ihren letzten Geburtstag (37) in Paris | legt einen großen Wert auf ihre modische Erscheinung | ist nicht nur auf der New York Fashion Week anzutreffen sondern auch auf der Pariser Fashion Week | müsste eigentlich nicht arbeiten gehen sondern könnte von ihrem Treuhandkonto leben | muss immer wieder gegenüber ihrer Familie einwerfen dass sie ihren Job gerne macht | entwirft in ihrer Freizeit ihren eigenen Schmuck | entwirft den Schmuck nur für sich selbst | hat eine breite Sammlung an Handtaschen vorzuweisen | hat einen Freund aus Kindheitstagen mit dem sie bis heute Kontakt gehalten hat | mehr als freundliche Gefühle für diesen Kindheitsfreund gegeben hat | sich manchmal fragt was wäre wenn gewesen wäre | zuletzt die Hoffnung aufgegeben hat dass sie jemals eine gemeinsame Zukunft haben könnten | in naher Zukunft eine Familie gründen möchte | schon immer gerne zwei Kinder haben wollte | ihre Familie schon lange Druck macht bezüglich eines Hochzeitstermines | bereits seit zwei Jahren verlobt ist | für ihren Verlobten nach Chicago gezogen ist | bekam durch ihre Beziehungen in der Kunstszene eine Anstellung in der Artspace Gallerie | erst seit ein paar Wochen in Chicago | hat schnell gefallen an der Lichtshow des Art on The Mart gefunden | absoluter Fan von grünem Tee | keine sonderlich gute Köchin | zu einem Glas Rotwein nicht nein sagt | geht wöchentlich zwei Mal ins Fitnessstudio | hat eine Schwäche für gesalzenes Popcorn | kein Fan von Meeresfrüchten | reagiert allergisch auf Bienenstiche
Familie
Freunde
Bester Freund Es gibt Menschen die einen ein Leben begleiten. Für Chloe ist Oscar dieser Mensch. Vom Sandkasten bis zum heutigen Tag war Oscar immer Teil ihres Lebens gewesen. Er kennt nicht nur die guten Seiten sondern auch die eher unschönen Seiten die jeder Mensch hat. Über die Jahre hinweg ist der Kontakt niemals abgebrochen. Auch wenn sie in verschiedenen Städten oder sogar Kontinenten gelebt haben. Trotz der Distanz und der Zeit haben sich die Gefühle für Oz vertieft. Doch aufgrund von verschiedenen Umständen sind sie niemals dazu übergangen über ihre Freundschaft hinaus zu gehen. Ein Umstand welcher Chloe manchmal fragen lässt was wäre gewesen wenn. Der Zeitpunkt hat einfach nie gepasst.
Bekannte
Liebe
Feinde
Vergangenes
Archivierte Szenen (0)
Aktive Gesuche
Archivierte Gesuche