Itsuki Moto
Sab
08.07.2022
7 Themen
111 Posts
95 Inplayposts
Toshimasa Hara
Itsuki Moto ist heute 47 Jahre alt (am 2.02.74 geboren), und war bis vor drei Jahren der Bassist der Band 'Dark Sentinels'. Eigentlich kennt er gar nichts anderes, weil er genau das sein ganzes Leben lang gemacht hat seit dem er ein Teenager war: Musizieren. Bass spielen. Und zocken. Früher Super Mario, heute andere Sachen. Aber nun, drei Jahre ohne Band in Chicago (aber mit zweien seiner ehemaligen Bandkollegen), da weiß er so recht nichts mit sich anzufangen. Garnichts tun am Anfang hat ihm sehr zugesetzt, demnach hatte er sich als Barista versucht, aber die frühen Arbeitszeiten haben ihm nicht gepasst und sind mit seinem verkorksten Schlafrhythmus kollidiert, erst hatte er bis 31. März 2021 eine Stelle als Barkeeper im 'Happy Daze', wurde dann aber zum 1.4.2021 abgeworben und mixt nun im Royaume Soleil auf dem 2. Floor die Drinks der Gäste. Nachts ist ihm die liebste Zeit des Tages, denn er steht meistens gegen 4 oder 5 Abends auf. Als er noch bei seiner Frau gewohnt hat, auf der 839 S Wells St in the Loop, wo er immer noch gemeldet ist, war er oft bei seinem ehemaligen Bandkollegen und guten Freund Akeno Hayashi vorbeigegangen um was Gutes zum Essen abzustauben. Itsu selbst ist in Sachen Kochen und Zubereiten eine absolute Niete. Und nach der Arbeit wird gezockt, während alle Anderen noch schlafen. Dies ist so ziemlich das einzige Hobby, was ihm von damals noch geblieben ist. Auch wenn seine Frau, mit der er auch schon fast 3 Jahre verheiratet ist, sich beschwert, dass sie kaum Zeit füreinander finden. Denn ihr Schlafrhythmus ist absolut normal. Itsu ist zudem ein Harmonie-liebender Mensch, er mag keine Streitereien und geht denen lieber aus dem Weg. So ist es schon diverse Male vorgekommen, dass er einfach verschwindet, wenn sie sich in Rage redet und was auch letztendlich dazu geführt hat, dass er sich Akeno gegenüber geöffnet und retten lassen hat. Denn sein bester Freund hat ihm offenbart, dass seine Frau ihn auf diversen Ebenen ziemlich bitter hintergangen und gelenkt hat... jetzt ist Itsu erstmal bei dem Hayashi unter gekommen, auf der 341 N Michigan Ave in the Loop.

Good to Know
+ warmherzig + geschickt + freundlich + ernst + kreativ + realistisch + feinfühlig + musikalisch + ruhig + ratgebend + harmoniebedürftig +
- launisch – wehmütig – eitel – starrköpfig – resigniert – nachgiebig – zurückhaltend – vorschnell – sensibel – konfliktscheu – erfolgsverwöhnt -
++ am 02.02.1974 wurde Itsu in Osaka, Japan als Einzelkind geboren
++ seine Mutter hatte die besten Korokke gemacht, zu jeder Gelegenheit, um ihn aufzuheitern. Ihre heimische Küche war generell großartig, jedoch hat Itsuki selbst nie Spaß am Kochen gehabt, sich auch nie sonderlich gut angestellt, wenn es um Zutaten vorbereiten ging und sich oft dabei geschnitten. Deswegen hat sie später ihr Wissen an Akeno weiter gegeben.
++ Sein Vater war Fabrikmitarbeiter, besonders viel Geld hat es in der Familie nie gegeben aber es reichte für sie. Man war dafür sehr herzlich und Itsus Freunde wurden immer mit offenen Armen empfangen, bekocht und wenn einer von ihnen eine Übernachtungsmöglichkeit brauchte, war es selbstverständlich, dass man bei ihm schlafen durfte. Akeno bekam damals sogar sein eigenes Futon weil er besonders oft bei ihnen übernachten würde.
++ Die Liebe zur Musik & Videospielen entwickelte sich recht früh, zum einen faszinierten ihn Spielhallen sehr, die leuchtenden Bildschirme sowie die Möglichkeit, etwas auf dem Bildschirm selbst zu lenken, sobald er alt genug war und in die Hallen durfte, war er Dauerbesucher. Verpulverte einiges an Taschengeld dort. Später die ersten eigenen Konsolen daheim, NES, Game Boy, Super Nintendo, ein Kommodore. Und zum anderen die Musik, mit der alten Wandergitarre seiner Mutter lernte er Gitarrenspielen, später an der Schule bekam er mehr Möglichkeiten auch in Form eines Clubs.
++ mit 12 Jahren lernte Itsuki Akeno Hayashi kennen, welcher im Laufe der Jahre zu einem seiner engsten Freunde wurde. Wie ein Bruder. Sie teilten Musik als Leidenschaft und Itsu war 15, als sie gemeinsam in der Band anfingen. Erst gab es nur kleinere Auftritte, überwiegend bei Schulveranstaltungen, wurden mit der Zeit jedoch besser, die Auftritte mehr und 1993 kam der Plattenvertrag bei einem sehr bekannten und erfolgreichen Unternehmen. Eine steile und erfolgreiche Karriere lag ihnen bevor.
++ Tatsächlich hatte Itsu in der Pubertät schon festgestellt, dass er sich von beiden Geschlechtern angezogen fühlte, tobte sich auch gerade am Anfang ihrer Karriere diesbezüglich aus. Experimentierte viel, auch mit seinem eigenen Erscheinungsbild. Make Up, feminine Züge unterstreichen, mit Frauen und Männern im Bett landen. Allerdings hatte er dann in den letzten Jahren ihrer Karriere doch immer mehr und mehr zu Frauen tendiert. Wo ihm damals ONS mehr als lieb waren, hat er beim Älterwerden gemerkt, dass er eigentlich doch was Festes sucht. Von verantwortungslosem Sex zu mehr, was er später in seiner Frau finden sollte. Ein paar Beziehungen gab es vor ihr, aber die waren in die Brüche gegangen.
++ 2011 starb seine Mutter nach einer Krebserkrankung, seinem Vater geht es bis heute gut, aber der Verlust seiner Mutter zieht ihn noch heute sehr runter. Zwar hat er seinen Eltern finanzielle Unterstützung zukommen lassen, war auch so oft er konnte bei ihnen, aber seine Mutter sterben zu sehen hat bei Itsu einiges aufgerissen. Auch ein Grund, warum er später lieber mit nach Chicago gegangen ist.
++ seine zukünftige Frau lernte er bereits in Japan kennen, welche zwar ein Fan war und später in Chicago auch bei Akeno Gitarren-Unterricht nahm, aber sie war eben nicht aufdringlich, eher zurückhaltend anfangs, eifrig in dem, was sie tat. Sie gefiel Itsu und er verliebte sich. Landete mehrmals mit ihr im Bett und ehe er sich versah, war sie irgendwie die Einzige, die ihn interessierte. Der Antrag..... eigentlich nichts, was er so auf die Art gewollt hatte. Nicht so schnell zumindest, aber da war sowas wie Druck von Seiten der Familien. Sein Vater, der veräußern ließ, dass er sich freuen würde, wenn er noch eine Hochzeit mitbekäme und das Gleiche von Seiten ihrer Familie, ihr selbst. Also wurde geheiratet.
++ Seine Videogamesammlung braucht schon seit geraumer Zeit ein eigenes Zimmer und sein mieser Schlafrhythmus hatte sich schon zu Zeiten seiner Musikkarriere etabliert, der war also von Anfang an in der Ehe da, das Zocken zum Ausgleich auch, sie hätte es also eigentlich wissen müssen. Und dennoch ist es ihr Streitthema Nummer Eins, sie mit ihrem normalen Schlafrhythmus und er, der erst gegen 4 oder 5 Uhr am Abend aufsteht. Sie beschwert sich, das sie sich kaum zu Gesicht bekommen.
++ Die Band war wie eine Familie, immerhin hockten sie 29 Jahre aufeinander, so viel Liebe und Zuneigung, manchmal auch hitzige Streitgespräche aus denen sich Itsu eher zurück hielt - solch tiefe Freundschaften hatte er sonst nicht schließen können und so war es erstmal wie ein Schlag ins Gesicht, als es hieß, dass ihr Sänger wegen seiner Stimmbänder nicht mehr auftreten konnte. Zeit brauchte, um diese heilen zu lassen. Das war okay, aber eine Trennung in der Art, darauf war Itsu nicht vorbereitet gewesen und dass diese auch noch 3 Jahre anhalten würde... das setzt ihm bis heute zu. Natürlich steht er mit allen in Kontakt, aber am Nächsten hat er Akeno und den Drummer an seiner Seite. Weil er mit den beiden nach Chicago gegangen ist. Seine damalige Freundin / zukünftige Frau wollte auch nicht in Japan bleiben - was Itsu als offiziellen Grund angab, weswegen er den beiden folgte. Aber eigentlich ist er wegen Akeno mitgegangen, weil ihm nicht entfallen war, dass es dem Anderen ganz und gar nicht gut ging. Genauso wie ihm selbst.
++ in Chicago dann stellte Itsu Akeno zur Rede, sprach ihn auf dieses Dreierding zwischen Sänger, Leader und Akeno selbst an, welches Itsu bereits geraume Zeit vermutet, aber bisher nicht gewagt hatte, vor allen zum Thema zu machen. Weil er niemanden hatte bloßstellen wollen, weil er keinen Stress hatte machen wollen, weil er nicht der Grund für einen ausbrechenden Streit hatte sein wollen. Aber es waren einfach die Schwingungen untereinander, die anders geworden waren. Und bei dem Gespräch in Chicago bestätigte Akeno seine Vermutungen.
++ Zuhause rumsitzen, nur zocken und schlafen war allerdings nichts für ihn gewesen, schnell waren düstere Gedanken da, das Gefühl von Nutzlosigkeit und er brauchte irgendwas, um sich abzulenken. Einfach eine Beschäftigung. Als Barista versuchte er sich als erstes, aber das frühe Aufstehen hier klappte nicht und so nahm er eine Stelle als Barkeeper an, die er nun auch rund 2 Jahre ausführt und die ihn gut ablenkt.

Eckdaten Dark Sentinals

1989 – Bandgründung
1990 – 1. Single mit 3 Liedern
1993 – 1. Album mit Plattenvertrag + Einstieg in die Visual Kei Szene
1996 – Majorvertrag bei demselben Label
2003 – Stilbruch folgt, Distanzierung zur Visual Kei Szene mit aggressiverer Musik + dem Labelwechsel zur Firewall Div
2015 – wieder ein leichter Stilbruch mit neuen, schwächeren Visual Kei Elementen
2018 – Bandauflösung wegen Stimmbandproblemen beim Sänger

19 Alben
45 Singles
25 Live-DVD's
8 Documentaries


2019 wollten sie ihr 30 jähriges Jubiläum mit dem 20.sten Album feiern

Familie
Moto Hinata & Youta
Eltern Hinata, meine Mutter, starb 2011 nach einem schlimmen Krebsleiden, ihre Kochkünste hat sie damals schon in unserer Teenagerzeit an Akeno weiter gegeben, welchen meine Eltern auch mit offenen Armen bei uns aufgenommen haben als dieser Probleme daheim bekam. Ich hab mich nie sonderlich geschickt in der Küche angestellt zu ihrem Leidwesen, aber wirklich übel genommen hat sie es mir nie. Immerhin stammt sie aus einer Familie mit Sternenköchen. Ihren Verlust habe ich bis heute nicht wirklich akzeptieren können, zu beiden hatte ich immer eine wirklich innige und liebevolle Beziehung. Auch wenn wir nie viel Geld hatten, das machte nichts. Als mein Vater, Youta, mich mit der Aussage unter Druck gesetzt hat, dass er gerne zu Lebzeiten noch eine Hochzeit sehen wollen würde und Enkelkinder, hab ich ihm das nie zum Vorwurf gemacht. Die Hochzeit hat er bekommen, auf die Scheidung muss ich ihn noch vorbereiten. Wovor ich mich aktuell noch drücke.... und Enkelkinder wird er wohl nie bekommen!
Moto Suzume (geb. Kawakami)
Noch Ehefrau Seit 4 Jahren lasse ich mich offensichtlich von ihr verarschen. Dabei hatte es alles so harmlos angefangen. Sie war hübsch, nett, wusste mich um ihren Finger zu wickeln, der Sex war gut und ich hatte eine lange Zeit nur Augen für sie. Schließlich war sie auch meine erste, ernste und wirklich lang andauernde Beziehung. Ich war verliebt und habe nicht gesehen, wie sie alle um mich herum fort gedrückt und sie mit ihrer hinterhältigen Art fern gehalten hat. Meine Freunde, die Band... dabei war sie es, die mich nach der Trennung von den Jungs aufgefangen und wieder aufgebaut hat. Mein Vater und ihre Eltern lagen uns in den Ohren, dass sie eine Hochzeit sehen wollten, sie auch und ich habe mich nicht groß zur Wehr gesetzt. Wir haben uns viel gestritten, oft wegen meines beschissenen Schlafrythmusses. Dass sie mich in den letzten Jahren die ganze Zeit betrogen hat, hat mich doch mehr getroffen, als mir lieb ist. Aber das habe ich erst erfahren, als ich schon aus der gemeinsamen Wohnung, in der wir 3 Jahre zusammen gelebt haben, ausgezogen bin. Mal gucken, was sie zur Scheidung sagt. Bisher habe ich mich nicht getraut, nochmal mit ihr in Kontakt zu treten, trotz, dass sich mich fast täglich mehrmals anruft. Tatsächlich habe ich Angst, dass sie mich irgendwie wieder um den Finger wickelt.
Freunde
best friends forever Mein definitiv ältester Freund, seit dem ich 12 bin, bist du unzertrennlich an meiner Seite, mal näher, mal weiter weg. Aber du kennst mich wie kein Anderer und manchmal brauche ich deine direkte Art einfach, um aus mir raus zu kommen. Weil du Dinge siehst und wahrnimmst, die Anderen entgehen. Weil du eben nicht nur zum Spaß haben da bist, sondern auch zum miteinander leiden und weinen, schonungslos die Wahrheit sagen und Stärke spenden. Wie du niemals aufgibst, auch wenn du selbst leidest, diese Seite beneide ich am meisten an Dir. Und das du ein unumrückbarer, großer Fels in meiner Brandung bist, an dem ich mich ohne groß zu Fragen festhalten kann. Das Gleiche will ich für dich sein!
The Beauty Ryu ist ein wunderbarer Mensch. Als ich damals noch mit Männern im Bett gelandet bin, hatten wir einen ONS und danach hat sich der Kontakt nicht verflüchtigt, wenn wir mit der Band nach Chicago gekommen sind. Derzeit war er schon kleiner als ich und femininer, worauf ich gerade zu dem Zeitpunkt bei Kerlen gestanden habe, es sogar heute noch tue. Allerdings fühlte er sich damals unwohl in Männerklamotten, das weiß ich noch. Ihn vor kurzem im Kleid zu sehen und für ein Mädchen gehalten zu haben - naja, ich geh davon aus, dass passiert ganz vielen. Aber es steht Ryu absolut, ich liebe es, ihn in seinen unglaublich hübschen und detailreichen Kleidern durch den Club tänzeln zu sehen, so leichtfüßig. Er hat mich abgeworben, von der Bar in seinen LGBTQ+ Club hinein, in welchen ich mich sofort verliebt habe. Bei dem Wechsel des Arbeitsplatzes hat er mir geholfen und auch so hat er immer ein offenes Ohr für mich und die anderen Mitarbeiter.
Bekannte
Affäre
Liebe
Vergangenes
Aktive Szenen (9)
Funny evening or something like that?
Akeno HayashiElliot YoungItsuki Moto
01.04.2021, Abends Wohnung von Akeno 341 N Michigan Ave
A very unexpected visit
Itsuki MotoHikari Yagami
07.04.2021, kurz nach 16 Uhr Akenos Wohnhaus in the Loop
no idea where this road goes
Itsuki MotoDavid Philips
11.04.2021, Nachmittags, gegen 17:30 Uhr in einem Restaurant
This is my father? How cute can he be?
Hisashi MochizukiItsuki Moto
15.04.2021, Später nachmittag & abends Alternative Shoppingläden
The Perfume of Sins
Akeno HayashiItsuki Moto
20.04.2021, Abends Anfangs Akenos Wohnung, danach das Royaume Soleil
Getting warm is the wind bringing forth clarity
Itsuki MotoKohana Miyamoto
04.05.2021, Nachmittags gegen 16:30 Uhr Vor Akenos Laden
She's not gone yet
Itsuki MotoSamuel Davis
10.05.2021, circa 3 Uhr Nachts Erst Straßen, danach im Krankenhaus
It's a human sign when things go wrong
Itsuki MotoConnor Archer
12.05.2021, Nach 20 Uhr Abends Rush University Medical Center
An unexpected reunion
Samuel DavisItsuki Moto
17.05.2021, Nachmittags Krankenhaus - Parkplatz
Archivierte Szenen (5)
The Sweetest Sugar Pain in our soul
Akeno HayashiItsuki Moto
20.03.2021, Abends/nachts Bar Happy Daze
The Sweetest Sugar Pain in our soul II
Akeno HayashiItsuki Moto
21.03.2021, Nachts Itsukis Wohnung - danach Akenos Wohnung
Shine your light on me
Itsuki Moto • Gast
25.03.2021, Abends gegen 18 Uhr Wohnhaus der Winters & Hayashi in the Loop
Chizuru
Akeno HayashiItsuki Moto
28.03.2021, Abends Wohnung von Akeno 341 N Michigan Ave
A brand-new start
Itsuki MotoRyuichi Takashima
30.03.2021, im Club 'Royaume Soleil' in Kenwood
Aktive Gesuche
Archivierte Gesuche