Charlotta Mortensen
Alice
11.06.2022
0 Themen
3 Posts
3 Inplayposts
Lily James
Charlotta Mortensen, die am liebsten einfach Lotta genannt wird, wurde am 5. Juni 1989 in Connecticut geboren. Einst schwebte sie über allem, doch nach einem Unfall musste die ehemalige Seiltänzerin auf den Boden der Tatsachen zurückkehren und zog 2006 nach Chicago, um dort das letzte High School Jahr zu absolvieren. Heute arbeitet die 31-Jährige als Grundschullehrerin und ist an der Wentworth Elementary School tätig. Ihr Glücksbärchi-Vibe und ihr einnehmendes Lächeln lässt die Blondine schnell Bekanntschaften schließen, doch sie kann mit ihrer besserwisserischen und oftmals launigen Art auch anecken. Mit der Liebe wollte es bislang noch nicht klappen, weshalb Lotta als Single durchs Leben stromert. Sie liebt Adrenalinkicks beim Rock Climbing und musikalische Höhepunkte bei Festivalbesuchen. Ansonsten verbringt sie ihre Freizeit vorwiegend lesend - bevorzugt mit einer Tasse Tee - oder verrenkt bei diversen Yoga-Stellungen in ihrer Wohnung in der 4005 S Montgomery Ave.

Good to Know
wurde am 5. Juni 1989 in Bethel, Connecticut geboren › entstammt in dritter Generation einer Zirkusfamilie › ihre Eltern sind ein Hochseilartisten-Duo, während Charlotta Seiltänzerin war › ihre familiären Wurzeln liegen in Dänemark (väterlicherseits) und Portugal (mütterlicherseits, 2. Grad) › ist zweisprachig (Englisch & Dänisch) aufgewachsen › hatte ihren ersten offiziellen Auftritt in der Manege mit fünf Jahren und einer Nummer mit dressierten Hunden › wollte genau wie ihre Eltern früh hoch hinaus und hat unter Sicherheitsauflagen auf dem Drahtseil mittrainieren dürfen › machte es zum damaligen Zeitpunkt nichts aus, den Wohnort ständig zu wechseln, da ihre Zirkusfamilie immer mitreiste › bestritt das Home Schooling sehr zufriedenstellend und half den jüngeren Kindern, wenn diese Schwierigkeiten mit dem Lernen hatten › erlitt mit 12 Jahren einen kleineren Unfall, als ein Messerwerfer sie bei einer Probe mit einer Übungswaffe am Arm verletzte › stürzte mit 16 Jahren bei einem Auftritt ohne Netz vom Seil und verletzte sich dabei schwer am Rücken › wurde in einem Chicagoer Krankenhaus behandelt und hatte ein Monsterglück, dass nach einer langen, erfolgreichen Therapie keine bleibenden Schäden zurückgeblieben sind › lebte während der Nachbehandlung bei Tante und Onkel in Brighton Park und hatte ursprünglich vor, in die Manege zurückzukehren › erlitt beim ersten Schritt auf dem Seil eine Panikattacke, nach der sie erneut stürzte - dieses Mal ins sichere Netz › konnte ihre plötzliche Höhenangst bzw. die Angst vorm Fallen seither nicht mehr überwinden und entschied sich daher schweren Herzens einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen › kehrte zu ihrer in Chicago lebenden Verwandtschaft zurück und besuchte mit 17 Jahren das erste Mal eine öffentliche High School, an der sie das Abschlussjahr absolvierte › gefiel es in der Schulgemeinschaft so gut, dass sie sich dafür entschied, selbst Lehrerin zu werden › studierte Elementary Education an der Chicaco State University und schloss das Studium in der Regelzeit ab › begann ihre Tätigkeit als Lehrerin nach allen erforderlichen Qualifikationen an der Wentworth Elementary School und hätte die Anstellung nach den ersten Tagen am liebsten abgebrochen › geriet seither oft an ihre Grenzen, vor allem, da sie das Desinteresse der Eltern an der schulischen Entwicklung ihrer Kinder bisweilen zur Verzweiflung treibt › beißt zum Wohle ihrer Schüler:innen die Zähne zusammen und versucht sich nicht demotivieren zu lassen › wird von den Kids Miss Morty genannt, wovon ihr Social Media Name Ms.Mortea inspiriert wurde › kümmert sich in der Schule um den Schulgarten samt Schulhuhn, das sie Hercule Poirot getauft hat › verbringt ihre Freizeit mit dem Lesen von Agatha Christie-Krimis, in Escape Rooms, beim Yoga oder Rock Climbing › fährt bei Wind und Wetter Fahrrad › hat keinen Fernseher, sondern schaut stattdessen Netflix rauf und runter › ist ein Festival-Girl, das jedes Jahr das Lollapalooza besucht › findet Sex an öffentlichen Orten - besonders draußen - sehr sexy › wünscht sich einerseits selbst eine eigene Familie, fühlt andererseits aber auch einen Freiheitsdrang, den eine feste Beziehung einengen würde › hört ihre biologische Uhr bereits ticken
Familie
Freunde
Bekannte
Liebe
Feinde
Vergangenes
Aktive Szenen (2)
please don't stop the music
Mackenzie HicksCharlotta Mortensen
10.04.2021, später Abend Festivalgelände am Rande der Stadt
Archivierte Szenen (0)
Aktive Gesuche
Archivierte Gesuche