Ainsley McDuff
Linda
04.04.2022
1 Themen
13 Posts
9 Inplayposts
Janet Montgomery
Ainsley McDuff, am 18.04.1991 in Schottland geboren, Assistenzärztin im letzten Jahr mit dem Traum irgendwann - in 100 Jahren - die Notaufnahme des Rush University Medical Center in einem Sarg zu verlassen. Irgendwo anders will sie sowieso nicht arbeiten. Die Hektik und der Stress sind die Dinge, die die Schottin am Leben erhalten. Alles andere wäre ihr wohl schlichtweg zu langweilig und vielleicht hat das auch ein bisschen mit dieser einen Geschichte aus ihrer Kindheit zu tun, in der Notfallchirugen ihrem Vater das Leben gerettet haben. Natürlich, jemand wie sie kann sich so ein Medizinstudium eigentlich nicht leisten. Doch hat sich Madame jahrelang abgerackert für diese ganze Sache. Dafür Tag für Tag all den verschiedenen Menschen das Leben zu retten. Und irgendwie hat das mit dem Stipendium auch ziemlich gut geklappt - sonst wäre sie jetzt wohl nicht hier. Schließlich verließ die Familie ihre Heimat als Ainsley gerade 12 Jahre alt war. Dennoch fand sie sich in ihrer neuen Heimat Chicago ziemlich schnell zurecht. Einzig und allein ihr Dialekt verrät ihre Herkunft. Oh und die Tatsache das sie zwar ganz hübsch anzusehen ist, aber ein ziemlich loses Mundwerk hat und dadurch schon ziemlich oft fast in Teufels Küche gelandet ist. Und das ist wohl auch das, was man hinter vorgehaltener Hand so über sie erzählt. Jemand wie Ainsley hat nicht viele Freunde, schon alleine weil sie immer sagt was sie denkt. Die Worte verlassen ihren Mund ohne einen Filter - das ist übrigens so eine Sache, an der sie unbedingt arbeiten will…oder eher noch muss. Ihre Freizeit genießt sie - so komisch es vielleicht klingt - in vollen Zügen. Partys, Reisen. Madame nimmt alles mit was geht - besonders weil sie seit langer Zeit das Leben als Single bevorzugt . Und was geht ist wohl wortwörtlich gemeint denn immer öfter macht ihr ihr Knie einen Strich durch die Rechnung. Wisst ihr noch? Dieser eine verrückte Patient der ausgerastet ist und auf Ainsley losgegangen ist? Nun, seitdem lebt sie von Schmerztabletten. Irgendwie ironisch wenn man bedenkt das sie jeden Tag die Chance hätte sich untersuchen zu lassen. Aber sie will nicht ausfallen, dafür liebt sie ihren Job zu sehr. Und irgendwie muss sich ja auch ihre hübsche Wohnung im 825 E 38TH PLACE finanzieren.

Good to Know
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.
Um diesen Inhalt zu sehen, musst du angemeldet sein.