Rory King
Aya
26.02.2022
1 Themen
7 Posts
6 Inplayposts
Ryan Reynolds
Wenn man den Namen King hört denkt man gewiss nicht an Rory King (*13. Juni 1975), zu dem der Name Loser wohl eindeutig besser passen würde, denn egal was der mittlerweile 45jährige anpackt? Es geht meistens gewaltig in die Hose! Es ist schwer zu sagen woran es liegt, doch irgendwie scheint er das Pech für sich gepachtet zu haben. Rory schiebt dies gerne auf den Fakt, dass er an einem Freitag den 13. geboren wurde und wird deshalb von den meisten Leuten in seinem Umfeld als abergläubisch abgestempelt. Dies kann der -eher erfolglose- Computergame Designer & Entwickler nicht einmal abstreiten, denn auch um Leitern und schwarze Katzen macht er einen fast schon übertrieben großen Bogen. Das alleine ist aber nicht unbedingt ein Grund für seine berufliche Erfolglosigkeit, wo er noch immer auf den großen Durchbruch hofft... nach all den Jahren, in denen er eher kleine Indie-Horror-Games und Retro-Spiele in 8-Bit Optik auf den Markt gebracht hatte, die man heute bei Steam für 1-2$ kaufen kann. An brillante Alpha-Titel wie "Minecraft" oder "The Forrest" konnte er nie anknüpfen, auch wenn das immer sein Ziel war. Seine Spieleideen hingegen? Die waren für so einen Kick-Start einfach nie individuell und grandios genug, dabei schlummern unzählige brillante Konzepte als Skizzen und Ideen-Skribbels auf Papier in den Tiefen seiner Schreibtischschubladen. Problem daran? Der Umfang und die Umsetzung, sowie fehlende finanzielle Mittel, die er sich als Ein-Mann-Entwicklerteam einfach nicht leisten kann. Das war nicht immer so, denn kurz nach seinem Studium in Informatik & Game-Design arbeitete Rory in einem großen Entwicklerteam an einem der damaligen Triple-A Games und war in schlaflosen Nächten des Programmierens ausgebrannt worden.
Mit dem Geld, das er durch die kleinen Indie-Titel verdient, kommt er nicht wirklich um die Runden, weswegen Rory nebenher auch als Synchronsprecher seinen Kontostand aufbessert und man ihn auch als Redner für Hochzeiten und Geburtstagsfeiern buchen kann. Vor einigen Jahren hatte er diese Dienste auch für Beerdigungen angeboten, doch das? Das war gehörig nach hinten los gegangen, denn Rorys Humor? Der war dort mehr als fehl am Platz gewesen und gar nicht gut angekommen. Mit all seinen Einkünften kommt er alleine aber gut über die Runden und Gott sei's gedankt ist die Miete seines Apartments in der 5801 S Sacramento Ave in Gage Park niedrig angesetzt. Viel mehr dürfte sein Vermieter auch nicht verlangen, denn die größte Mietminderung wohnt ihm direkt gegenüber... seine arrogante, aber sexy Schnepfe von Nachbarin! Micah! Die könnte euch vermutlich auch tausende von Geschichten erzählen, warum der etwas verstrahlte Rory Single ist, denn ihre Meinung von ihm? Die ist nicht sonderlich hoch und um sie zu ärgern kann er es auch nicht lassen sie wieder und wieder anzuflirten. So viele Geschichten wie sie über ihn zu erzählen weiß, so viele kann er auch über sie berichten, denn auch wenn sich die beiden Spinne-Feind sind, haben sie eine Sache gemeinsam: unzählige Dates ohne Happy End!


Good to Know
#1 Rory war in der High School ein teils sehr guter, teils eher durchschnittlicher Schüler. Seine Noten hingen immer gänzlich von den Lehrern und seinem ganz persönlichen Interesse am Fach ab. Was er als unnötig empfand oder langweilig, hielt er nicht für besonders notwendig zu lernen, wohingegen er sich für andere Lehrinhalte -die, die er für sich selbst als wichtig und interessant hielt- deutlich mehr engagierte. Geisteswissenschaften waren nicht so seine Stärke, doch naturwissenschaftlich und sportlich spielte er ganz vorne mit.
#2 Der heutige Computergame Entwickler interessierte sich bereits in seiner Jugend sehr für die ersten Computerspiele auf den ersten Computern und wuchs mit dieser Technologie auf, sah wie sie sie sich weiter entwickelte und wollte spätestens ab dem Zeitpunkt, an dem er den ersten Nintendo zu Weihnachten geschenkt bekam, selbst ein Teil von all dem sein. Sein Berufswunsch zeichnete sich also entsprechend früh ab und auch, wenn Rory sich in der Schule sportlich sehr engagierte und eine Zeit lang auch Quaterback des Footballteams war, beherrschte sein späteres Kinder- und Jugendzimmer doch eindeutig die Spiele-Technologie.
#3 Gehörte in der High School zu den beliebten Kids und wurde von einigen Mädchen umschwärmt wie Licht von den Motten. Es ist kaum verwunderlich, dass Rory auch entsprechend früh sein erstes Mal erlebte. Er war damals gerade 15 Jahre alt und hatte viele Flirts, aber eher weniger Beziehungen. Flirten, ein wenig Knutschen, vielleicht zusammen im Bett landen… doch für eine feste Beziehung? Dafür halten viele Frauen Rory als unfähig, dabei besitzt er durchaus vorzeigbare Qualitäten. Rory ist loyal und treu und wenn man über die Tatsache seiner chaotischen Vergesslichkeit hinwegsehen kann? Dann kann man sich auf ihn auch verlassen und das wissen auch seine freundschaftlichen Bekanntschaften an dem etwas durchgeknallten Rory sehr zu schätzen. Sein Freundeskreis ist groß und ziemlich bunt und wächst stetig.
#4 Erlebte vor sieben Jahren einen Schicksalsschlag, als bei seiner älteren Schwester plötzlich und aus heiterem Himmel Krebs im Endstadium diagnostiziert wurde. Zunächst hielt er es für einen schlechten Scherz und versuchte die Information mit einem humorvollen Witz aufzulösen, doch als es am anderen Ende der Leitung ganz still wurde, wusste Rory eines mit Gewissheit: DAS war kein Scherz! Viel Zeit blieb seiner Schwester nicht und die wenigen Wochen, die sie nach der Diagnose noch lebte, reichten gar nicht aus um wirklich zu begreifen was da passierte. Die Beerdigung ging ihm sehr an die Nieren und die Wochen danach war der sonst so gut gelaunte Rory durchgängig schlecht drauf.
#5 Der verkappte Nerd und Freizeit-Komiker hatte sich schon immer mit seiner Nichte, der Tochter seiner Schwester Alyssa, gut verstanden, doch nach ihrem Tod wuchsen die beiden noch mehr zusammen. In der Nähe von James fühlte er sich Alyssa näher und anders herum? Da war Rory sich sicher, dass James sich bei ihm auch ihrer Mom verbunden fühlte. Er liebt die „Kleine“ abgöttisch und würde für sie wohl auch durchs Feuer gehen, als wäre sie seine eigene Tochter. Eigene Kinder hat Rory immerhin bisher nicht in die Welt gesetzt, doch wie auch… ohne feste Beziehung!?
#6 Besitzt eine „Welcome to my Batcave“ Fußmatte vor der Wohnungstür und wenn man bei ihm klingelt hallt in feinster 8-Bit Qualität der Zelda Theme durch seine Wohnung. Generell sieht die Wohnung Rory ein wenig chaotisch aus und wirkt mehr wie die Mischung aus einem Nerd-Museum und der Kommandozentrale von Anonymous, als ein Platz zum Leben. Ihn stört dies nicht sonderlich und alles hat seinen geordneten Platz in Vitrinen und auf Regalen. Das Gästezimmer? In dem hat er sein „Büro“ aufgebaut.
#7 Ernährt sich nicht sonderlich gesund und bestellt eigentlich die meiste Zeit Essen oder macht sich Chicken Nuggets und Pommes in der Heißluftfritteuse. Das einzige was er „kochen“ kann ist Selfmade-Pizza und Lasagne! Hier greift er NIEMALS zu TK-Produkten und bereitet sie wirklich frisch zu. Laut Freunden und Bekannten macht er wohl auch den besten Pizzateig überhaupt, was nicht zu letzt daran liegt, dass er sie klassisch Italienisch zubereitet. Das Rezept dafür hat er mal einer Kurzzeit-Freundin abgeluchst. Sie war gebürtige Italienerin und ihre Eltern waren die Inhaber eines der besten italienischen Restaurants der Stadt. Ob sie wissen, dass er ihr Teigrezept kennt? Wohl kaum!
#8 Treibt auf Grund seiner ungesunden Ernährung auch häufig Sport. Ausdauertraining, Planking, Liegestütze… Fitnessstudio! Er macht das aber nicht nur, um sein Gewicht zu halten, sondern auch, weil es eine nette Abwechslung zu seiner sonst sitzenden Tätigkeit ist. Zocken? Programmieren? Da streng man vielleicht den Kopf an, aber ganz gewiss nicht den Körper. Neben dem Sport hat Rory auch durchaus gerne Sex, doch es nervt ihn, dass ihm dieser Vorkommt wie ein ewiger Staffellauf, bei dem er Staffelstab ist… denn er würde viel lieber einen Marathon auf dem Tandem fahren. An seinen Qualitäten im Bett liegt es immerhin nicht, dass er keine Frau halten kann, sondern viel mehr daran, dass keine Lust hat einen erwachsenen Mann zu erziehen, der sich oftmals benimmt wie ein alberner Teenager.
#9 Auch wenn Rory das in der Öffentlichkeit niemals zugeben würde, so LIEBT er Reality- und Trash-TV abgöttisch! Er ist hier wie ein wandelndes Trash-opedia und diskutiert gerne anonym mit anderen Gleichgesinnten im Internet über die verschiedenen TV-Formate.
#10 Rory ist hochgradig allergisch gegen Erdnüsse! In seiner Kindheit ist ihm das mal zum Verhängnis geworden und er hatte der ganzen Familie einen heftigen Schreck verpasst, als er plötzlich mit akuter Erstickungsgefahr in die Notaufnahme des Krankenhauses musste. In dem Atemzug wurde die Allergie auch diagnostiziert und während damals seine Mutter peinlichst darauf achtete, dass er keine Erdnuss in den Hals bekam, kontrolliert Rory heutzutage auch alle Lebensmittel peinlichst genau, ob sie die kleinen Killer enthalten.
Familie
Nichte Text folgt…
Freunde
Bekannte
sexy Nachbarszicke Text folgt…
Liebe
Feinde
Vergangenes
Aktive Szenen (1)
Feel the rush of Adrenalin
Rory KingMicah Mizrahi
09.04.2021, Abend 5801 S Sacramento Ave
Archivierte Szenen (0)
Aktive Gesuche
Archivierte Gesuche